Bewerten Sie diese Seite:
Hamamelis im Garten pflanzen
3 (60%) 2 Bewertungen

Der Hamamelis Strauch lässt sich auch im heimischen Garten pflanzen. Hierbei hat man einen Strauch, der im Frühjahr blüht und mit seiner Farbenpracht und dem Duft ein Highlight im sonst trostlosen Garten in dieser Jahreszeit ist. Im europäischen Klimazonen kommt der Strauch gut zurecht und ist beliebt an Wegen und als Winterblüher.

Hamamelis aus dem Samen ziehen

Hamamelis Sträucher lassen sich entweder aus dem Samen ziehen, oder aber man kauft bereits einjährige oder zweijährige Pflanzen und pflanzt diese im Garten oder Kübel. Die Zaubernuss liebt Halbschatten und Sonne und zeigt Ihre Blüten das erste mal nach ca. 6 Jahren. In ca. 10-20 Jahren wird der Strauch maximal 4 Meter hoch, wächst demnach sehr langsam. Die Wirkstoffe aus der Heilpflanzen werden aus den Blüten und der Rinde gewonnen. Wer zu Hause eine Heilpflanze im Garten pflanzt, schafft sich somit seinen eigenen wiederkehrenden Vorrat an Hamamelis Wirkstoffen. Ein häufiger Schnitt der Äste ist dabei nicht zu empfehlen, jedoch ein Ernten der Blätter und Blüten möglich.

Hamamelis als Strauch pflanzen

Die Hamamelis Sträucher gibt es im Blumenfachhandel, diese sind jedoch auch online zu kaufen. Vorgezogene Hamamelis Sträucher haben den Vorteil, dass diese bereits winterhart sind und auch bei Frost den ersten Winter in einer neuen Umgebung überstehen. Ein älterer Strauch bringt ebenfalls den Vorteil, dass dieser früher blüht, bzw. bereits einige Jahre bis zur ersten Blütezeit vergangen sind.

Wo kann man den Hamamelis Strauch am besten pflanzen?

Hamamelis Sträucher lassen sich hervorragend als Solitärsträucher im Garten pflanzen, wobei ein Halbschatten und Sonne ideal sind. Mit einer Höhe von bis zu 4 Metern, sollte man genügend Platz planen – die Sträucher machen ich sehr gut an Wegesrändern, oder aber am Zaun zum angrenzenden Grundstück. Der Boden sollte locker und nicht zu dicht/lehmig sein, in dieser Hinsicht ist die Zaubernuss anspruchsvoll – ansonsten jedoch anspruchslos was die Wetterverhältnisse angeht.

Was kostet ein Hamamelis Strauch?

Je nach Sorte und Größe, (40-60cm oder 60-80cm) variieren die Kosten für einen Strauch zwischen 30€ und 50€. In der Regel kann man Hamamelos intermedia online kaufen, seltener ist die Hamamelis virginiana zu haben und auch preislich entsprechend höher eingeordnet. Sofern Sie Hamamelis für medizinische Zwecke nutzen möchten, ist zu empfehlen die virginische Zaubernuss zu bestellen. Wenn man Hamamelis Pflanzen online kauft, so werden diese per Paket oder Spedition gut verpackt zugeschickt – man sollte diese nicht allzulange in der Verpackung belassen und bald einpflanzen. Die geeignete Saison zum Einpflanzen ist der Herbst, so spart man sich das häufige Wässern im Sommer und gewöhnt die Pflanze an Ihren neuen Standort.

Wo kann man einen Zaubernuss Strauch kaufen?

Ist einem die Sorte der Zaubernuss egal, so findet man häufig in der lokalen Baumschule oder im Gartencenter eine Hamamlis Pflanze. Viele Baumschulen bieten Ihre Sträucher über große Plattformen wie bspw. Amazon oder eBay an, es gibt jedoch auch vereinzelte Baumschulen, welche diese über Ihren eigenen Onlineshop anbieten.

Sind diese Informationen für Sie hilfreich? Dann bewerten Sie diese Seite:
1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...