Welche Anwendungszwecke gibt es für die Hamamelis Zaubernuss?

Bewerten Sie diese Seite:
Diese Seite bewerten

Rating: -1

Positive Negative

Grundsätzlich kann Hamamelis bei allen Leiden oder Beschwerden eingesetzt werden, bei welchen ein adstringierendes Mittel als ein Zusammenziehen der Haut sinnvoll ist. Dies können bspw. folgende Anwendungsbereiche sein: Afterjucken, Analfissuren, Analekzem, Diarrhoe und Durchfall, Hämorrhoiden sowie kleinere Blutungen.

Nach der Schwangerschaft: Dammriss, Dammschnitt, Gebärmuttervorfall, Gebärmutterrückbildung nach einer Geburt - Wunde Babyhaut, Windeldermatitis sowie wunder Babypo.

Im Bereich Haut sind es hautspezifische Ekzeme, Hautjucken, Juckreiz, Kopfschuppen, Neurodermitis, , Seborrhoisches Ekzem, Trockene Haut und unreine Haut. Im Mundbereich sind es Rachenentzündung, Mundschleimhautentzündung und Zahnfleischentzündung, welche durch die Zaubernuss Linderung bringen kann.

Aber auch Venenentzündung, Verbrennungen, Verletzungen, kleinere Wunden, Krampfadern und Geschwollene Füsse können mit Hamamelis behandelt werden.